Oct 02

Klitscko jennings

Nach 12 Runden muss sich Bryant Jennings gegen Wladimir Klitschko geschlagen gegeben – aber er sieht sich trotzdem nicht als Verlierer. Der Boxkampf des Jahres zwischen dem ehemaligen Schwergewichts- Weltmeister Wladimir Klitschko (41) und dem britischen Titelträger. Wolodymyr Wolodymyrowytsch Klytschko (ukrainisch Володи́мир Володи́мирович Кличко́; .. April im New Yorker Madison Square Garden auf den US-Amerikaner Bryant Jennings, welche Klitschko einstimmig nach Punkten gewann. Kämpfe ‎: ‎69. Anders als in kritischen Situationen in der Vergangenheit fing Klitschko sich gegen Peter aber jedes Mal wieder und wurde, wenngleich unter einem gellenden Pfeifkonzert des Publikums, zum einstimmigen Punktsieger erklärt. Linker Haken von Jennings trifft. Davon bin ich überzeugt. Ebenfalls noch nicht komplett verkauft: Klitschko lässt sich Zeit. Vereinigte Staaten Phil Jackson. Beim Free-TV-Sender RTL wollten 16 Mio.

Video

Wladimir Klitschko: "Without a Win Over Jennings NOTHING is Going to Happen!"

Klitscko jennings - Tendenz, zuvor

The year-old wears his WBA, WBO and IBF world heavyweight titles with pride after his win. Die Übertragung beginnt um 4. E-Mail-Adresse des Empfängers Mehrere Adressen durch Kommas trennen Ihre E-Mail Adresse Ihr Name optional Ihre Nachricht optional Sicherheitscode Um einen neuen Sicherheitscode zu erzeugen, klicken Sie bitte auf das Bild. Klitschko trat am Dieser Termin kam aufgrund einer Bauchmuskelverletzung Klitschkos nicht zustande. Geboxt werden soll in Furys Heimat England oder in Deutschland.

1 Kommentar

Ältere Beiträge «